September 2017 / von Urs Tiefenauer / In Aemissegger

Unsere Lernende - die Fachleute von morgen

Die Apotheke-Drogerie-Parfümerie Aemisegger bietet vier Lernenden einen Ausbildungsplatz für einen Beruf mit eidgenössischem ­Fähigkeitszeugnis: zwei Pharmaassistentinnen mit einer Lehrzeit von drei Jahren und zwei Drogistinnen mit einer solchen von vier Jahren.

An die Lernenden stellen Doris Clausen Caramaschi und Dominik Engeli hohe Erwartungen: Verantwortungsgefühl, Selbstständigkeit, hohes schulisches Niveau, Freude am Beruf und an Menschen, Loyalität, Konzentration, Zuverlässigkeit, Respekt, Ehrlichkeit, eine grosse Lernbereitschaft und ein grosser Wille für überdurchschnittliche Leistungen. «Mehr leisten als verlangt» – dieses Motto prägt auch die Geschäftsphilosophie der Apotheke-Drogerie-Parfümerie Aemisegger. Während der Lehrzeit wird nicht nur die Fachkompetenz vermittelt, sondern auch der respektvolle Umgang im Team und mit der Kundschaft. Seit Jahren wird die Ausbildung junger Berufsleute gezielt gefördert. Einerseits sollen sie die Chance auf einen idealen Ausbildungsplatz erhalten. Auf der anderen Seite sind bestens ausgebildete Berufsleute für die gesamte Branche sehr wichtig. Die Lernenden erleben eine sehr anspruchsvolle und vielseitige Ausbildung. Viele Herausforderungen warten vor allem in den interessanten Kundengesprächen, wo flexibles Denken und sehr gute Sortiments- und Fachkenntnisse gefordert werden.