September 2017 / von Urs Tiefenauer / In Madoerin

Herbstzeit ist Kürbiszeit

Hochwertige Produkte ohne Zusatzstoffe, absolute Frische, Topqualität, innovative Ideen, alles von Hand zubereitet und ein stimmiges Umfeld. Was das rein Geschäftliche mit dem Privatleben von Gabriela Hinnen zu tun hat? Ein Blick hinter die Kulissen.

Weiter lesen

September 2017 / von Urs Tiefenauer / In Madoerin

Das Konzept hat mich begeistert

Dass ein Teil des Geschäfts für den Gastro-Bereich reserviert wurde, hat viel mit der persönlichen Lebensphilosophie des Inhaberpaars Madörin zu tun. Das gesteckte Ziel auf alle Fälle haben sie erreicht: Heute wird dort eine richtige Kaffee-Kultur gelebt.

Weiter lesen

Juni 2017 / von Urs Tiefenauer / In Madoerin

Wir leben eine richtige Kaffeekultur

Dass ein Teil des Geschäfts für den Gastro-Bereich reserviert wurde, hat viel mit der persönlichen Lebensphilosophie des Inhaberpaars Madörin zu tun. Das gesteckte Ziel auf alle Fälle haben sie erreicht: Heute wird dort eine richtige Kaffee-Kultur gelebt.

Weiter lesen

Juni 2017 / von Urs Tiefenauer / In Madoerin

Warum Madörin die bestem Erdbeeren hat

Sie sind besonders frisch, weil sie jeden Morgen in der Frühe geerntet werden. Sie sind besonders bekömmlich weich, weil diese Sorte den kurzen Transportweg von Märstetten bis Weinfelden erträgt. Und sie sind im Vergleich zur Konkurrenz auch besonders preiswert!

Weiter lesen

März 2017 / von Urs Tiefenauer / In Madoerin

Apfelteigwaren: Weltneuheit von Madörin

Der Name Madörin steht nicht allein für Frische bei Obst und Gemüse. Auch in seiner Manufaktur entstehen vielerlei leckere Dinge – unter anderem Pasta. Als Premiere präsentiert Lukas Madörin an der Schlaraffia die Weltneuheit Pasta mit Apfelaroma.

Weiter lesen